DEINZER+WEYLAND begrüßt neue Auszubildende

Für die Läger in Worms, Ludwigsfelde und Kitzingen wurden drei neue Sprinter erworben. Diese neuen Fahrzeuge sind mit einer Hebebühne ausgestattet, d.h. größere und schwerere Güter müssen nun nicht mehr aufwändig auf einen LKW verladen und transportiert werden. Auch, wie im Foto zu sehen, können beispielsweise 6m-Rohre problemlos befördert werden.

Wir können mit den neuen Sprintern flexibler, schneller, effizienter und umweltschonender Fahrten mit kleinerem Volumen zurücklegen!

Ähnliche Beiträge
Nach oben